Kohlibri. In Deutschland portofrei!
Kohlibri. In Deutschland portofrei!
 
 

Götz, Veruschka  :  Fixierte Gedanken
Eine Kurzgeschichte der Schrift, des Alphabets, der Zahlen und Ziffern
Fixierte Gedanken
Fixierte Gedanken

Vorwerk 8
10,50 EUR

incl. 7 % UST
Artikel-Nr.: 9783930916900
Artikel-Info/Bestellschein
Lieferzeit: sofort lieferbar


  • 2010. o. Paginierung mit Abbildungen 17,5 cm
  • Gebunden
Leseprobe

Wir benutzen täglich Sprache in Form von »Fixierten Gedanken« mittels Buchstaben. Doch nur wenige wissen die Fragen zu beantworten - warum es die Groß- und Kleinschreibung gibt, - woher unsere Buchstabenform kommt und - welche Entwicklungsevolution sie durchschritten hat, - warum das Alphabet früher nicht ein »von A bis Z« war - warum jemand einem ein »X für ein U« vormachen kann, - warum es das Z gibt und - was unser Alphabet mit einem Ochsen zu schaffen hat. Dieses kleine Abecedarium fokussiert auf die Linearität der Entwicklungsgeschichte, die sich durch die Wandlung von den Bedingungen des Gebrauchs, von gesellschaftlichen Bedürfnissen, ästhetischer Ansprüche und der Entwicklung von neuen Schreibmaterialien und Schreibwerkzeugen erklärt.

Veruschka Götz ist Designerin und Autorin mehrerer international renommierter Bücher zu Themen aus dem Bereich der Typografie. Sie ist Professorin an der Fakultät für Gestaltung der Hochschule Mannheim. An der UDK/ieb lehrt sie »Digitale Mediengestaltung«. Sie war Mitbegründerin des Verlags Berlin Press und unterhält ein Designbüro in Berlin.


1 x '' bestellen

   
Parse Time: 0.637s. © Kohlibri 2010